LEISTUNGEN

Ansprechpartner

Komplette Administration
Grundsätzlich umfasst das Dienstleistungsangebot der InterGest sämtliche administrative Arbeiten, die in Zusammenhang mit dem Betrieb einer ausländischen Niederlassung (Tochtergesellschaft, Zweigniederlassung oder Beteiligungsgesellschaft) stehen.

Vorbereitung
In der ersten Phase, der Vorbereitungsphase, erarbeiten wir aufgrund einer eingehenden Analyse das passende juristische und fiskalische Konzept Ihrer ausländischen Betriebsstätte. Dieses enthält u.a. die Definition ihres wirtschaftlichen Zwecks, die Ermittlung des Finanzbedarfs sowie die Prüfung der bestehenden Arbeitsabläufe. In dieser Phase beraten wir unsere Kunden bereits ausführlich, kostenfrei und unverbindlich.

Einführung
In der darauf folgenden Einführungsphase wird die ausländische Betriebsstätte mit unserer Hilfe gegründet und ihre Organisationsstruktur festgelegt. Wir unterstützen unsere Kunden zudem in der Personalauswahl, im Aufbau eines Rechnungswesens sowie der Logistik und Abrechnung.

Verwaltung
In der dritten Phase wird die InterGest als Treuhandgesellschaft tätig und übernimmt für Sie alle anfallenden Verwaltungsarbeiten. Unsere Kunden haben dabei selbstverständlich jederzeit Einblick in sämtliche aktuelle Zahlen und Abläufe.

Laufende Beratung
Mit laufender Beratung begleitet die InterGest die Unternehmen ihrer Kunden durch alle Phasen des Wachstums und stellt dank ihrer Kompetenz deren wirtschaftlichen Erfolg sicher.

 

MWSt / Fiskalvertretung

 

Mehrwertsteuer für ausländische Unternehmen ohne Standort in der CH. 

Durch die MWSt-Gesetzesänderung ab 01.01.2018 in der Schweiz werden ausländische Unternehmen mit einem Umsatz von mind. CHF 100'000 weltweit ab dem ersten Franken Umsatz aus Lieferungen in der Schweiz MWSt-pflichtig. 

Zur Unterstützung und für weitere Abklärungen stehen wir gerne zur Verfügung, falls obiger Sachverhalt auf Ihre Gesellschaft zuftrifft. 

Oskar Freimann
Geschäftsführer, Treuhänder mit eidg. Fachausweis

Export


Export Konzept Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir ein auf das jeweilige Unternehmen optimal zugeschnittenes Export Konzept, das alle individuellen gesellschaftsrechtlichen, fiskalischen, betrieblichen, organisatorischen und personellen Belange berücksichtigt und gleichzeitig auf einer vertretbaren Kostenbasis realisierbar ist. Umsetzung des Konzepts In der Umsetzung des Konzepts reichen unsere Aufgaben dabei von der Erarbeitung der richtigen Markt- und Marketing Strategie, über die Festlegung der Liefer- und Zahlungskonditionen bis hin zur Finanzierung und Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Des Weiteren beraten und unterstützen wir in allen juristischen und fiskalischen Fragen einschließlich der Redaktion der entsprechenden Verträge. Export Outsourcing Auf Wunsch bietet InterGest ihren Kunden auch die Möglichkeit, deren gesamte Exportabteilung und deren Aufgaben zu übernehmen.




Franchising - national und international


Viele Unternehmen haben ihre ursprüngliche Geschäftsidee im Laufe der Jahre weiterentwickelt und perfektioniert. Ihr Geschäftsmodell hat sich als erfolgreich erwiesen und nun stehen sie vor der Frage, wie sie weiter expandieren können. Wir haben die Erfahrung beim Aufbau und der Führung von Franchisesystemen und verfügen über die notwendigen Infrastrukturen im In- und Ausland, um auch Ihrem Unternehmen bei der Entwcklung und dem Export Ihrer Geschäftsidee behilflich zu sein.




Vertriebsorganisation


Zu den Dienstleistungen, die die InterGest Ihnen anbietet, gehören auch Aufbau, Überwachung und Reorganisation Ihrer Vertreter- bzw. Vertriebsorganisation.

Die richtigen Mitarbeiter und eine reibungslos funktionierende sowie kostengünstige Vertriebsorganisation sind Hauptvoraussetzung für Ihren Verkaufserfolg im Ausland.

Wir helfen Ihnen bei der Suche und Vorauswahl von Geschäftsführern, Handelsvertretern, Agenten und Kommissionären. Wir unterstützen Sie im Aufbau einer Vertreter- und Vertriebsorganisation, erstellen die Vertreterabrechnungen und übersetzen die Besuchsberichte in Ihre Muttersprache.




Payroll


Innerhalb unseres HR Service können Sie mehr als nur eine ordnungsgemäß erstellte Gehaltsabrechnung erwarten. Diese erstellen wir natürlich nach den landesüblichen Vorschriften - zuverlässig und termintreu. Darüber hinaus erbringt InterGest aber noch weitere Dienstleistungen:

  • Redaktion von Arbeitsverträgen
  • Errechnung und Abführung der Sozialversicherung
  • Einkommensteuer
  • Spesenabrechnung der Mitarbeiter
  • Abrechnung mit Krankenversicherungen, Unfallversicherungen etc.
  • Durchführung von Kündigungsverfahren
Natürlich beraten wir Sie auch gern bei der Auswahl Ihrer Mitarbeiter und assistieren Ihnen bei Bewerbungsgesprächen.




Rechnungswesen


Obwohl es Bemühungen gibt, internationale Standards für die Finanzbuchhaltung festzulegen, gibt es in jedem Land unterschiedliche Regelungen. Diese lokalen Vorschriften für Ihre Jahresbilanz müssen selbstverständlich aus rechtlichen und steuerlichen Gründen eingehalten werden. Vor allem größere Unternehmen bevorzugen die Rechnungslegung nach US-GAAP oder IFRS innerhalb ihrer Unternehmensgruppe, um eine unkomplizierte Konsolidierung für ihre internationalen Gesellschaften vornehmen zu können. InterGest ist in der Lage, beide Wege zu gehen und kümmert sich um Ihre Finanzbuchhaltung entsprechend den Anforderungen der Unternehmensgruppe und der lokalen Rechnungslegungsvorschriften. Um zwei Jahresbilanzen zu machen - z.B. in Übereinstimmung mit IFRS und lokalen Vorschriften - für einen Kunden ist für uns eine tägliche Angelegenheit.




Controlling & Reporting


Wer die Verwaltung seiner Niederlassung zu treuen Händen gibt, erwartet zu Recht eine absolute Transparenz im Unternehmensreporting. In der InterGest Zentrale in Saargemünd und bei vielen Partnern wird SAP R/3 als ERP-System eingesetzt, das über die Vergabe von Info-User-Lizenzen alle betriebswirtschaftlichen Operationen zu 100 % transparent macht. Aber auch Unternehmen, die nicht mit SAP arbeiten, erhalten ein maßgeschneidertes, individuelles Reporting. Ob Sie den Einsatz Ihrer eigenen MIS-Software wünschen oder Excel-Dateien bevorzugen, ob Sie eine periodische Berichterstattung wünschen oder sich lieber über eine VPN-Verbindung selbst Einblick in Ihre Unternehmenszahlen verschaffen – von InterGest bekommen Sie die Lösung, die Sie sich wünschen. Wir halten hierfür folgende Dienstleistungen zur Verfügung:

  • periodischer Überblick über sämtliche Firmenkonten der jeweiligen Landesorganisation in der Landeswährung oder jeder beliebigen Fremdwährung
  • länderübergreifender periodischer Überblick über sämtliche Konten aller ausländischen Niederlassungen in einer einheitlichen Währung nach Wahl des Benutzers
  • länderspezifische und länderübergreifende Budgetierung sowie Soll-Ist-Vergleiche
  • periodische Betriebsabrechnungen mit Betriebsergebnisrechnungen




Forderungsmanagement


Einführung des Euro Mit der Einführung des Euro haben viele Unternehmen geglaubt, dass die Präsenz einer eigenen Organisation in Form einer Betriebsstätte im Ausland überflüssig geworden sei. Sie haben aber mittlerweile die Erfahrung gemacht, dass dies nicht der Fall ist und dass neben nachlassenden Umsätzen vor allem beim Geldeingang erhebliche Verzögerungen zu verzeichnen sind. Verzögerungen im Zahlungsverkehr Mahnungen aus dem Ausland werden leider nicht ernst genommen, Überweisungen oder Scheckzahlungen verspätet ausgeführt und bei den dann einsetzenden Mahnungen der ausländischen Lieferanten werden die zahlreichen, im internationalen Zahlungsverkehr eingeschalteten Zwischenbanken für die Verzögerung verantwortlich gemacht. Daher kommt es durchaus vor, dass die Gutschriften der vom Exporteur bei seiner deutschen Bank eingereichten Zahlungsmittel (z.B. Schecks oder Wechsel) erst mit Valutastellungen von 4 - 6 Wochen nach Fälligkeit erfolgen, und das bei Zinssätzen von 8-12% p.a. für die dann notwendigen Kontokorrentkredite. Bearbeitungsgebühren der Banken Aber damit nicht genug. Viele deutsche Banken weigern sich sogar, Auslandswechsel bei sich zu diskontieren, da sie das Risiko und die formellen Schwierigkeiten beim Inkasso im Ausland fürchten. Sie nehmen die Schecks oder Wechsel nur zum reinen Einzug, wobei sie pro Dokument noch eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr verlangen - und das unabhängig von der Höhe des Inkassobetrages.Dieselbe Gebühr verlangt dann übrigens auch die ausländische Bank nochmals für die Bearbeitung der Wechsel und Schecks, so dass hierdurch allein schon immense Kosten entstehen. - Wer hier nicht mit großzügigen Margen rechnet, arbeitet nur noch für die Bank!Im Übrigen fehlt Ihnen, dem deutschen Unternehmer, während der gesamten Laufzeit der Zahlungsmittel (Scheck - Wechsel) die so dringend benötigte Liquidität für die Vorfinanzierung der Produktion und der sonstigen Vorlaufkosten, so dass sie auf Kontokorrentkredite angewiesen sind. Und wie schwer diese zu bekommen sind, weiss gerade der deutsche Mittelstand aus eigener schmerzlicher Erfahrung. Forderungsmanagement mit InterGest Abgesehen davon vertrauen die säumigen Schuldner gerne darauf, dass der Gläubiger nicht die notwendige Kenntnis von den gesetzlichen Gegebenheiten hat oder die Angelegenheit nicht mit dem erforderlichen Nachdruck betreibt. Genau hier greift die Dienstleistung der InterGest: Ein einziges Mahnschreiben unserer Inkassoabteilung bringt oft schon den gewünschten Erfolg. Und auch bei hartnäckigen Schuldnern finden unsere Juristen die richtigen Mittel und Wege, um diese zur Einhaltung ihrer Verbindlichkeiten anzuhalten. Durch unsere InterGest Partner vor Ort und unsere jahrzentelnage Erfahrung können wir unsere Kunden optimal in der Wahl der richtigen Bank und des erfolgreichen Forderungsmanagements beraten und begleiten.




Rechtsberatung


Dieser Dienstleistungsbereich umfasst alle Gebiete des öffentlichen und privaten Rechts, insbesondere des Handels- und Gesellschaftsrechts, Steuerrechts, Arbeits- und Sozialrechts, Zoll- und Devisenrechts sowie das internationale Privatrecht und Recht der EU. Unsere Anwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer entwerfen Verträge, Berichte, Protokolle und erstellen Gutachten in der jeweiligen Landessprache sowie in deutscher oder englischer Sprache. Außerdem assistieren wir bei Verhandlungen mit Geschäftspartnern, Vertretern, Behörden, Banken, Versicherungen und Mitarbeitern.




Auskunftsdienst


Zur Vermeidung von Forderungsausfällen bedienen sich die Kunden der InterGest unserer Auskunftsdateien. Die Beurteilung der Firmen oder Privatpersonen erfolgt durch die mit uns in den jeweiligen Ländern zusammenarbeitenden führenden Auskunfteien sowie durch die mit unseren Landesorganisationen kooperierenden Banken.




Gründung


In der Regel wird die InterGest von ihren Kunden beauftragt, wenn ein Unternehmen eine Niederlassung oder Tochtergesellschaft im Ausland bzw. weitere Niederlassungen dort gründet. Wir übernehmen für unsere Kunden zunächst sämtliche Gründungsformalitäten und erarbeiten mit unseren Kunden ein maßgeschneidertes Konzept für deren Export. Um der zu gründenden ausländischen Betriebsstätte einen guten Start zu gewährleisten, stellen wir unter anderem zur Verfügung:

  • eingearbeitetes Personal, das für die Erledigung aller Büroarbeiten neben der Landessprache in der Regel auch Englisch, Deutsch und Französisch beherrscht
  • eine amtlich zugelassene Buchhaltungsorganisation unter der Leitung eines Wirtschaftsprüfers und eines Steuerberaters
  • ein erfahrenes Beraterteam für alle Spezialgebiete des internationalen Handels und Verkehrs sowie des Bankwesens
  • modern eingerichtete Räumlichkeiten in den Geschäftszentren der Weltstädte mit neuesten Bürokommunikationsanlagen und IT Strukturen
  • umfangreiche Fakturierungs- und Buchhaltungsarbeiten, Verkaufs- und Lagerstatistiken, Margen Kalkulationen, Vertreter- und Lohnabrechnungen





InterGest Schweiz AG

Birkenstrasse 49

CH-6343 Rotkreuz

Tel. +41 41 790 51 01

Fax +41 41 790 51 09

info@intergest.ch

Datenschutzhinweise